Familienbegeisterung

...denn wer Familie sieht, sieht Gott!? - erstmalig im Programm!!!

25.–27. September 2020

Anmeldung

Online-Anmeldung

Termin

Beginn:Fr., 25.09.2020, 18:30 Uhr
Anreise:ab 1 Stunde vor Seminarbeginn
Ende:So., 27.09.2020, ca. 00:13 Uhr

Kosten

Übernachtung / Verpflegung: 89,- €
Seminargebühr: 55,- €

Familien – von idealisiert bis ausrangiert! Der Pendelschwung reicht von „Zurück zu den Anfängen!“ bis zu „Familie abschaffen!“ Aber was war denn am Anfang der Plan für dieses Urmodell aller sozialen Systeme? Was sagt die Bibel dazu? Wie hat uns unsere Familie geprägt und wie erleben wir Familien heute? Nicht zuletzt durch die aktuelle, weltweite Krisensituation müssen wir anerkennen: „Ohne Familie geht es nicht!“ Aber war in den alten Mustern und Ansichten nicht auch viel Schatten? An diesem Wochenende wollen wir einen Perspektivwechsel wagen, indem wir moderne, pädagogische Erkenntnisse auf alte Bibeltexte anwenden. Ist Gott ein guter Pädagoge?

Durch inspirierende Vorträge, Austausch und Diskussion, Interaktion und Gruppenarbeit wollen wir eine neue Begeisterung für das Thema Familie im persönlichen, im gemeindlichen oder gesellschaftlichen Kontext gewinnen.

Inhalte

  • Was versteht die Bibel unter Familie?
  • Unser Erbe – Familie in der Vergangenheit.
  • Familie im Wandel – Die Gegenwart.
  • Die Bedeutung frühkindlicher Bildung für die Persönlichkeitsentwicklung.
  • Familie leben lernen – Die fünf Säulen eines gesunden Familienlebens.
  • Zum Glauben erziehen – Wie macht man das?

Referent

...

Wilhem Faix
Fachdozent für Psychologie & Familien-Pädagogik

Vielfältige Lehr- und Vortragstätigkeit, Ehe- und Familienberatung, Verantwortlicher der Familiengemeinschaft der Kommunität Adelshofen, Gemeindeberatung, Veröffentlichungen zu den Bereichen Entwicklungspsychologie, Familien-Pädagogik und Gemeindeaufbau.

Leitung

...

Johannes Schaaf
Gemeindepädagoge, Ehe- & Familienarbeit im BRUNNEN e.V.

...

Klaus Schnake
Familienreferent und Tischler, Geschäftsführer und Entwickler beim Familien-Mutmach- Tag e.V.

Downloads