Impulse

Wachsen in der Hingabe

Stille-Impuls

Wir laden dich ein zu einer individuellen Zeit der Stille bei dir zu Hause mit dem Impuls von einem unserer Einkehrzeiten: BRUNNEN-Stille@home sozusagen. Die jeweilige Jahreslosung gibt uns als...

Andacht zu Epheser 4,15

Lasst uns aber wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus. (L) Lasst uns also in Liebe wahrhaftig sein und in jeder Hinsicht in Christus...

Persönlich wachsen & reifen

Infos & Pflegetipps für den inneren Gärtner

Pflanzen brauchen das richtige Licht, die richtige Temperatur, die richtige Menge an Wasser und Dünger, ab und zu den richtigen Beschnitt und das richtige Mittel gegen den entsprechend falschen...

Das Geheimnis des Zehnten

Wie beschreibt man ein Geheimnis? Gar nicht so einfach.  Ich bin nicht damit groß geworden, dass man regelmäßig einen Teil seiner Einkünfte spendet. Kollekte gibt man und Spenden hin und wieder...

Leiten als Leitungsteam

Wir machen im BRUNNEN mit dem Leitungsmodell des Leitungsteams so gute Erfahrungen, dass es uns immer wichtiger wurde, dessen grundlegendste Aspekte einmal zusammenzufassen und mit unseren Freunden...

Impuls für die Stille Zeit

zu einem Hingabegebet

Jeden Morgen beten wir das Hingabegebet, das sich die BRUNNEN-Ring-Gemeinschaft für ein Jahr ausgesucht hat, auch hier im BRUNNEN. Zwischenzeitlich können wir es auswendig, es ist sozusagen...

Die Anfänge der Pharisäer Teil 2/2

Zur Zeit Jesu waren die Pharisäer eine schriftgelehrte Laienbewegung, die sich durch Genauigkeit und Gewissenhaftigkeit (griech. Akribeia) auszeichnete. Sie war davon beseelt, Torastudium und...
Weiterlesen

Vom Verlust des sozialen Schmiermittels

oder: Warum Online-Meetings so anstrengend sind

Die Liste der Vorteile ist lang: Ich spare Zeit. Ich muss nicht fahren. Das schont die Umwelt. Das Geld für den Sprit bleibt auf dem Konto und gleichwohl spielen Distanzen keine Rolle. Ich kann es...

Die Anfänge der Pharisäer Teil I

Einblick in eine unserer monatlichen Bibelarbeiten

Johannes Schaaf:  Es ist uns wichtig, gemeinsam mit allen BRUNNEN-Mitarbeitern geistlich weiterzukommen, das Wort Gottes vertrauter und anschaulicher werden zu lassen. Darum treffen wir uns zur...

"Du bist ein Gott, der mich sieht."

Impuls für die Stille Zeit zur Jahreslosung

ICH BETE Das hilft mir, mich auf Gott hinzuordnen, mich von meiner Tiefe her Jesus Christus und dem Geist zu öffnen und mich seinem liebenden Blick auszusetzen. Immerfort empfange ich mich aus...

Treue

Für alle, die es noch nicht wissen: unser altes Pächterhaus, das auf ca. 1650 n. Chr. datiert wird, stand auf Eichenbalken, bevor das Steinfundament in den ausgehenden 90er-Jahren darunter gebaut...

30 Jahre Leitung

Hans & Dorothea Gärtner im Interview

Aus welchen 3 Gründen lohnt es sich aus eurer Sicht eine Lebensgemeinschaft zu gründen und diesen Lebensstil zu leben? … weil das Ganze immer mehr als die Summe der einzelnen Teile ist – oder...

Abraham - Unterwegs zum Ziel

Abraham als Beispiel für die Reifephasen des Lebens

Manfred Schmidt gab uns einen komprimierten und fundierten theologischen Input zu Abraham. Nun ist Abraham ja eine sehr bekannte biblische Persönlichkeit. Angefangen bei verschiedenen Kinder- und...

Vergebung

Ein Blick in unser aktuelles inneres Geschehen: wellenartige Herzensbewegungen, Fragen, Schwierigkeiten und Freiheit nach vorne

Ein Satz, der mir beim Thema Vergebung sofort in den Sinn kommt und den ich bei TeamF gelernt habe, heißt: „Ich trete mein Recht darauf, jemand eine Verurteilung nachzutragen an Jesus ab und lasse...

Krisen machen uns stärker

Traurigkeit. Angst. Sorgen. Unmut. Ärger. Gereiztheit. Hilflosigkeit. Schlafschwierigkeiten. Müdigkeit. Sozialer Rückzug. Vielen von uns sind solche Symptome wohlbekannt. Und wir haben gemeinsam,...

Orientierungslos

Hier geht es um den dritten und letzten Punkt der „Trilogie existentieller Fragen” der heutigen Zeit, auf die wir versuchen zu antworten: Die Orientierungslosigkeit.

Schiffskapitäne, Piloten, Wanderer und die Heiligen Drei Könige haben eins gemeinsam. Sie alle haben Ziele. Jeder von ihnen ist auf dem Weg von ei-nem Punkt A zu einem Punkt B. Alle brauchen auf...

Entscheidungslos?!

Gemeinschaftslos? – Entscheidungslos? – Orientierungslos? - Eine "Trilogie existentieller Fragen”

Jeden Tag prasseln unzählige neue Informationen und Impulse auf uns ein. Smartphones liefern im Minutentakt News zu allen erdenklichen Themen. Unsere Multifunktionslenkräder in den Autos haben...

Gemeinschaftslos?!

Gemeinschaftslos? – Entscheidungslos? – Orientierungslos? - Eine "Trilogie existentieller Fragen”

Stimmt das überhaupt? Gemeinschaftslos? Leben wir tatsächlich in einer gemeinschaftslosen Gesellschaft? Nach etwas Überlegung muss ich zugeben, dass in diesem pointierten Wortspiel sehr viel...

Der fünffältige Dienst

Gemeindeaufbau- & Leiterseminar mit Stefan Vatter

„Bin ich ein Prophet, oder ein Apostel? Oder doch eher ein Hirte? Oder vielleicht ein Lehrer oder gar ein Evangelist? Kann ich mich da überhaupt irgendwo zuordnen? Ist überhaupt jeder einem...

Die Macht der Worte

Einblicke in das Frauen-Wochenende 2018

"Worte haben Macht!" Worte –  täglich kommen sie über unsere Lippen, bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger, oft unüberlegte, auch verletzende Worte. Worte sind mehr als eine...
Weiterlesen

Die geistliche Waffenrüstung

Jesus Christus, ich danke Dir, dass Du für mich die Erlösung geschaffen hast. Du hast Satan und alles, was mir zu schaffen macht, besiegt. Von Deinem Sieg will ich heute leben und alles...

Das Reich Gottes - Die Vision wiedergewinnen

Ein Blick auf das Gemeindeaufbau- & Leiterseminar mit Keith Warrington

Die Kirche „Jesus verkündete das Reich Gottes – und dann kam die Kirche!“ Dieser Satz des französischen Theologen und Historikers Alfred Loisy hat schon über hundert Jahre auf dem Buckel....

Lectio Divina

Ein altbewährter Weg der Begegnung mit Gott

Der Herr ist mein Hirte - einer der bekanntesten Sätze der Bibel. Der Herr ist mein Hirte! Der Herr ist mein Hirte! Der Herr ist mein Hirte! Ein skandalöser Satz! Wie um alles in der Welt kommt...
Weiterlesen

Leben aus dem Geist

Wie erkennen wir den Willen Gottes?

Ein Artikel von Elias Schrenk, 1831-1913, Kaufmann, später Missionar. Durch seinen Dienst wird Schrenk auch zu einer der führenden und prägenden Gestalten der deutschen...

Berufung aus Fülle leben

Berufung aus Fülle leben Ein geistlicher Vater schreibt: „Wir sollen unsere Berufungen aus der Fülle leben und nicht aus dem Mangel.“ Es fällt auf, dass es in der Gemeinde Jesu oft einen...

Das Franziskuskreuz

Der HERR ist auferstanden!

Letztens wurde ich gefragt: Ist der BRUNNEN zu den Bilderanbetern gegangen? Ich hatte die Frage nicht gleich verstanden, aber dann ging es um unser Kreuz auf dem Altar in unseren Andachtsraum. Nun,...

Das Geheimnis der Verbindlichkeit

Das gemeinsame, verbindliche Leben ist eine Alternative zu der heute zunehmenden Vereinsamung und Isolierung. (E. Pöllmann) Verbindlichkeit ist eine Tugend im zwischenmenschlichen Bereich und...

Drei heilsame Worte - "Ich vergebe Dir"

Was hilft gleichzeitig gegen Bluthochdruck, Rückenschmerzen, Depressionen, Übergewicht, Schwindelgefühle und Schlaflosigkeit? Das Allheilmittel besteht darin, zu sagen: „Ich vergebe...
Weiterlesen