Unser Verein und seine Mitglieder

Für die Arbeit des BRUNNEN spielt der Verein mit seinen Mitgliedern schon seit der Gründung 1991 eine bedeutende Rolle und hat einen festen Platz in der Organisations- und Leitungsstruktur.

Bei großen und richtungsweisenden Ideen, Entscheidungen und Entwicklungen ist es uns als Lebensgemeinschaft äußerst wichtig und wertvoll, die Außenperspektive wahrzunehmen und einzubeziehen. Derzeit zählt der Verein 16 Mitglieder. Vier davon gehören zur Lebensgemeinschaft, die maximal zu einem Drittel vertreten sein soll. Zugegeben: 16 Personen sind keine große Schar. Stimmt. Diese überschaubare Größe wählen wir allerdings sehr bewusst, denn wir legen Wert auf ein effektives und konstruktives Miteinander, Einheit oder wenigstens Einmütigkeit in allen Entscheidungen und Identifikation mit dem Auftrag und den Zielen des BRUNNENs. So treffen wir uns jährlich zu drei abendlichen Mitgliederversammlungen und einer 3-tägigen Klausur, die außerhalb des BRUNNENs stattfindet. 

FunktionMitglied
1. Vorsitzende:

 

2. Vorsitzender:

Johannes Schaaf, Langenbernsdorf, Gemeindepädagoge

Schatzmeister:

 

Leiter:

Hans Gärtner, Langenbernsdorf, Kaufmann

Dorothea Gärtner, Langenbernsdorf, Krankenschwester

weitere Mitglieder:

Jens Buschbeck, Zwickau, Pfarrer

Mechthild Bigl, Bernsdorf

Mirko Gerner, Rödlitz, Ofenbau- und Fliesenlegermeister

Sören Lange, Zwickau, Jugendpfarrer

Susanne Meinel, Langenbernsdorf, Dipl. Soziologin

Simeon Neef, Penig, Gemeindepädagoge

Renee Rock, Plauen, Landesjugendreferent im CVJM Sachsen

Elke Roth, Lichtentanne, Unternehmerin

Heidi Rudolph, Chemnitz, Sozialarbeiterin

Philipp Sand, Claußnitz, Student

Annelie Weiser, Crottendorf, therapeutische Seelsorgerin

David Wohlgemuth, Adorf i. Erz.

Thomas Alscher, Zwickau

Ehrenmitglieder:

Ehepaar Hilde und Günther Bausch, Weissach-Flacht